Um herauszufinden, wie Sie mit uns in Kontakt treten können, klicken Sie bitte hier!
Status:

Pipedrive

Warum werden E-Mails, die an geschäftsspezifische BCC-Adressen gesendet wurden, unter dem falschen Geschäft angezeigt?

Diese falsche Zuweisung kann dadurch entstehen, dass die gesendete E-Mail mit einem E-Mail-Thread verbunden ist, bei dem die ursprüngliche E-Mail im Thread an einen anderen Empfänger gesendet wurde.

In diesem Fall wird die letzte E-Mail, die in diesem E-Mail-Thread gesendet wurde, mit der Person und dem Deal der ersten E-Mail in diesem Thread verbunden. Entsprechend dem Thread-Verhalten von Pipedrive: E-Mails mit passendem Betreff und zwei oder mehr passenden Teilnehmern - einschließlich des E-Mail-Absenders - werden zusammengefügt und können daher nur mit einem Deal verknüpft werden.

Diese überlappenden Threads können auch auftreten, wenn eine E-Mail aus dem Ordner Gesendet an eine andere Person als den ursprünglichen E-Mail-Empfänger weitergeleitet wird (bspw. um eine vordefinierte E-Mail an viele Personen gleichzeitig zu senden).
Um dies zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die Funktion E-Mail-Vorlagen des Gold-Plans zu verwenden.

Weitere Informationen zu E-Mail-Threads in Pipedrive finden Sie hier.