Sagen Sie‘s uns
Status:

Pipedrive

Synchronisierung mit Google Kontakte


Pipedrive ist in der Lage, Ihre Google-Kontakte mittels eines Zweiweg-Sync zu importieren und zu synchronisieren und so Kontaktpersonen zu Ihrem Pipedrive-Account zu übertragen. Aktualisierungen in einer Anwendung erfolgen gleichzeitig auch in der anderen Anwendung!

Hinweis: Um Ihre Kontakte mit Google-Kontakten zu synchronisieren, sollte Ihr Google-Account bereits mit Ihrem Pipedrive-Account synchronisiert sein. Wurde dies noch nicht vorgenommen, folgen Sie bitte den Anleitungen in diesem Artikel: Synchronisieren Ihres Google-Accounts.

Synchronisieren von Pipedrive und Google Kontakte



  1. Navigieren Sie zu Einstellungen > Persönlich > Google Kontakte.
  2. Klicken Sie auf Google Kontakte-Sync aktivieren, um Ihre Kontakte mit Google-Kontakten zu synchronisieren. Sie erhalten dann eine Auswahlmöglichkeit der zu synchronisierenden Gruppe von Kontakten angezeigt.
  3. Wählen Sie eine Google-Kontaktgruppe zur Synchronisierung aus. Hinweis: Durch Auswählen von "Meine Kontakte" wird jeder vorhandene Google-Kontakt importiert, einschließlich Familienmitglieder und alle sonstigen nicht geschäftlichen Kontakte, die gegebenenfalls in Ihrem Google-Account vorhanden sind. Wir empfehlen daher des öfteren, innerhalb von Google eine neue Google-Kontaktgruppe zur Synchronisierung von Pipedrive und geschäftlichen Kontakten einzurichten.
  4. Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Kontakte mit der ausgewählten Google-Kontaktgruppe zu synchronisieren.

Hinweis: Je nach Serverauslastung kann der erste Synchronisierungsvorgang bis zu einer Stunde dauern.


Wenn Sie nach erfolgter Synchronisierung Ihrer Accounts neue Kontakte zu Google oder Pipedrive hinzufügen, werden diese Eingaben jeweils auch im anderen System widergespiegelt. Sie brauchen sich nicht mit dem Aktualisieren beider Systeme belasten. Die beiden wachen übereinander und vertragen sich bestens. Wenn Sie eines aktualisieren, weiß das andere Bescheid.

Welche Google-Daten werden mit meinen Kontakten synchronisiert?

Hinweis: Nach Aktivierung des Synchronisierungsvorgangs erstellt Pipedrive in den Profilen Ihrer Kontakte ein neues Datenfeld, um Angaben zu Instant Messenger und Adressen Ihrer Kontakte zu erfassen. 


Pipedrive synchronisiert Daten der folgenden Google-Felder:

  • Name
  • Firma/Organisation
  • Telefonnummern
  • E-Mail-Adressen
  • Instant Messenger
  • Adresse (begrenzt auf 1 Adresse dieser Person; NICHT die Organisation)

Achtung: In Pipedrive oder Google vorhandene benutzerdefinierte Felder oder Notizen werden nicht synchronisiert.

Des Weiteren, falls eine innerhalb von Pipedrive synchronisierte E-Mail-Adresse mit einem Gravatar-Profilbildverknüpft ist, wird es ebenso automatisch in den Kontaktdetails innerhalb von Pipedrive synchronisiert.

Hier sehen Sie ein Beispiel eines zwischen Pipedrive und Google synchronisierten Kontakts. Beachten Sie, welche Daten synchronisiert und welche nicht synchronisiert wurden. (Klicken Sie zur Vergrößerung auf die Abbildung)