Sagen Sie‘s uns
Status:

Pipedrive

Benutzer hinzufügen/bearbeiten/entfernen

Hinweis: Für bestimmte in diesem Artikel aufgeführte Aktionen sind Admin-Rechte erforderlich. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.


Sie haben sich also für die Pipedrive-Testversion registriert und möchten nun Ihre Begeisterung mit Ihren Mitstreitern teilen. Dies bedeutet, dass Sie es Ihren Kollegen ermöglichen müssen, sich auf Pipedrive einzuloggen und Daten mit Ihnen auszutauschen. Hier finden Sie, was Sie dazu wissen müssen:

Benutzer zu Pipedrive hinzufügen

Hinweis: Diese Handlung ist Admins vorbehalten.


Um Benutzer zu Pipedrive hinzuzufügen:

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen > Benutzer
  2. Dort können Sie Ihrem Account weitere Personen hinzufügen, indem Sie die auf + Benutzer hinzufügen klicken. Dadurch wird die Seite Benutzer hinzufügen geöffnet.



  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse sowie den Vor- und Zunamen der Person ein, der Sie Zugriff auf Ihren Account gewähren möchten.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Benutzer gleichzeitig hinzufügen möchten, klicken Sie auf + Einen weiteren Benutzer hinzufügen.

Und was passiert als Nächstes? Wie werden die von mir eingeladenen Benutzer benachrichtigt?

Wenn Sie Benutzer eingeladen haben, die noch nicht bei Pipedrive registriert sind::

Diese Personen erhalten eine Einladungs-E-Mail von Pipedrive. Der in der Einladung enthaltene E-Mail-Link ermöglicht es ihnen, ihr eigenes Passwort einzurichten und sich auf Ihrem Pipedrive-Account anzumelden.

Wenn Sie Benutzer eingeladen haben, die bereits bei Pipedrive registriert sind und noch mit ihrem eigenen Pipedrive-Account assoziiert sind:

Diese Personen erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, dass sie Ihrem Account hinzugefügt wurden. Diese Benutzer können sich dann einfach mittels der Anmeldekenndaten anmelden, die sie für ihren anderen Account eingerichtet haben, und können anschließend mithilfe der in der oberen rechten Ecke der App befindlichen Option Unternehmen wechseln zwischen den Unternehmen wechseln, denen sie angehören.

Benutzer deaktivieren und reaktivieren

  1.  Navigieren Sie zu Einstellungen > Benutzer.
  2. Wählen Sie zwischen den Schaltflächen Aktiviert und Deaktiviert aus.

 Von dort aus können Sie dann Ihre Benutzer deaktivieren oder reaktivieren.

Siehe Beispiel:

Wenn Sie einen Benutzer erstmals zum System hinzufügen, wird ein Platz erstellt. Ein Platz erstellt eine Transaktion. Es gibt Plätze und es gibt Benutzer, die diese Plätze einnehmen. Wenn Sie einen Benutzer deaktivieren, wird Ihnen eine Eingabeaufforderung angezeigt, über die Sie den entsprechenden Platz auch von Ihrer Rechnungsstellung entfernen können.

Wenn Sie lediglich einen Benutzer deaktivieren, aber dessen Platz nicht entfernen, bleibt der Platz nach wie vor in Ihrem Account bestehen. Dadurch können Sie ganz einfach einen anderen Benutzer hinzufügen, der den vorher deaktivierten Benutzer ersetzt, ohne dass Sie mehrere Rechnungsstellungstransaktionen tätigen müssen.

Wenn Sie einen Benutzer deaktivieren und zusätzlich dessen Platz entfernen, schreiben wir die Kosten der nicht verwendeten Abonnementszeit automatisch wieder dem Account gut. Wird beispielsweise ein Platz zum Preis von $/€12.00 in der Mitte eines bereits bezahlten Monats deaktiviert, wird dem Unternehmens-Account ein Betrag von $/€6.00 gutgeschrieben.

Diese Gutschrift wird für künftige Rechnungen auf Pipedrive und vor einer Abrechnung mit Ihren angegebenen Zahlungsinformationen verwendet. Wenn eine ausreichende Gutschrift auf Ihrem Pipedrive-Account vorhanden ist, kann damit eine komplette Pipedrive-Rechnung beglichen werden.

Wenn Sie also nicht vorhaben, Ihren deaktivierten Benutzer durch einen neuen zu ersetzen, sollten Sie auch den Platz entfernen. Selbst wenn Sie es während der Deaktivierung verpasst haben sollten, können Sie den Platz auch noch jederzeit später unter Einstellungen > Rechnungsstellung durch Anklicken von Nicht genutzte Plätze entfernen oder unter Einstellungen > Benutzer & Genehmigungen entfernen.

Wie mache ich einen Benutzer zum Administrator?

Klicken Sie einfach in der Admin-Spalte für den betreffenden Benutzer auf Nein, um dessen Rolle zu Administrator zu ändern. Siehe Beispiel:

Siehe Beispiel:



Sichtbarkeit und Berechtigungen

Kurz gesagt: Alle Geschäfte/Kontakte/Organisationen in Pipedrive sind für alle mit Ihrem Account verbundenen Personen sichtbar. Um mehr über Berechtigungen und Sichtbarkeit zu erfahren, klicken Sie einfach auf den nachstehenden Link zu unserem vollständigen Artikel:

Vollständiger Artikel: Benutzer und Berechtigungen