Sagen Sie‘s uns
Status:

Pipedrive

Häufig gestellte Fragen zur allgemeinen Rechnungsstellung

Hinweis: Zur Durchführung bestimmter in diesem Artikel aufgeführter Aktionen sind Administratorrechte erforderlich. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

 

Wie bezahle ich für Pipedrive?

Um ein Pipedrive-Abonnement zu beginnen, benötigen wir gültige Abrechnungsinformationen in Form einer Kreditkarte.

Bei Kunden, die in US-Dollar bezahlen, akzeptieren wir Zahlungen über VISA-, MasterCard-, American Express-, Discover- und JCB-Kreditkarten.

Bei Kunden, die in Euro bezahlen, akzeptieren wir Zahlungen über VISA- und MasterCard-Kreditkarten.

 

Wie gebe ich meine Kreditkarteninformationen ein?

So geben Sie Ihre Zahlungsdaten an, wenn Sie noch in der Testzeit sind:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Rechnungsstellung
  2. Klicken Sie auf den Link Abrechnungsdetails eingeben
  3. Geben Sie Ihre Kreditkarteninformationen ein und wählen Sie Aktualisieren. Fertig!

 

 

Wenn Ihre Pipedrive-Testzeit abgelaufen ist, werden Sie bei der nächsten Anmeldung bei Ihrem Account auf eine Seite geleitet, auf der Sie Ihre Zahlungsinformationen eingeben sollen. Sobald Ihre Zahlungsdaten eingegeben wurden, wird Ihr Zugang zu Ihrem Pipedrive-Account unverzüglich wiederhergestellt.

 

Kann ich für Pipedrive auch mit einem anderen Zahlungsmittel als einer Kreditkarte bezahlen?

Pipedrive kann nur mit einer gültigen Kreditkarte bezahlt werden.

Wir akzeptieren keine Zahlungen über Schecks, Lastschrift oder Online-Zahlungsdienste wie PayPal oder Bitcoin. Wir akzeptieren keine verspäteten Zahlungen von Rechnungen.

 

Was passiert, wenn meine Testzeit abläuft?

Wenn Sie vor Ablauf der Testzeit keine gültigen Abrechnungsinformationen angegeben haben, wird der Zugang zu Ihrem Account gesperrt. Wenn Sie versuchen, sich bei Ihrem Account anzumelden, werden Sie auf eine Seite geleitet, auf der Sie Ihre Abrechnungsdetails eingeben müssen. Sobald diese Informationen eingegeben wurden, beginnt Ihr Pipedrive-Abonnement und Sie erhalten unverzüglich Zugang zu Ihrem Account.

Wenn Sie vor Ablauf Ihrer Testzeit bereits gültige Abrechnungsinformationen eingegeben haben, beginnt Ihr Pipedrive-Abonnement mit dem Ablaufdatum Ihrer Testzeit. 

 

Kann ich meine gesamten Rechnungen aufrufen?

Ja! Sie können einen Eintrag zu allen Rechnungen einsehen, die über Ihren Unternehmens-Account auf Pipedrive erstellt wurden. 

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Rechnungsstellung
  2. Klicken Sie auf den Link Alle Rechnungen anzeigen. Ihre gesamten Rechnungen werden auf diesem Bildschirm aufgeführt. 


Auf dieser Seite können Sie Kopien der Rechnungen als PDF-Dateien herunterladen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie eine Buchhaltungsabteilung haben oder Kopien von Rechnungen bevorzugt ausdrucken, um schriftliche Aufzeichnungen über Ihre verschiedenen Kosten aufzubewahren. 

 

Meine Zahlungsinformationen werden nicht gespeichert – was kann ich tun?

Wenn Sie sich noch in der Testzeit befinden und den Eindruck haben, dass Ihre Abrechnungsinformationen nicht korrekt gespeichert werden, wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung. Diese kann Ihnen bei der Problembehebung behilflich sein und Ihnen Informationen bereitstellen, mit denen Sie vorankommen.

Wenn Sie ein bestehendes Pipedrive-Abonnement haben und Ihre Informationen nicht korrekt aktualisiert werden oder Ihnen ein Fehler angezeigt wird, kontaktieren Sie bestenfalls Ihre Bank und erkundigen sich dort bezüglich der Probleme. Wenn dies nicht zu hinreichenden Antworten führt, wenden Sie sich bitte an die Kundenbetreuung von Pipedrive. Diese wird versuchen, Ihnen weitere Informationen zukommen zu lassen.  

 

Muss ich Sie anrufen, um anfangen zu können, oder muss ich bestimmte Lizenzen einrichten?

Nein! Da Pipedrive ein auf Abonnements basierter Dienst ist, können Sie unmittelbar und ohne große Mühen starten. Registrieren Sie sich einfach für einen 30-tägigen Gratistest und geben Sie Ihre Abrechnungsinformationen vor Ablauf der Testzeit an.

Wenn Sie möchten, dass andere Benutzer sich Ihnen auf Ihrem Pipedrive-Unternehmensaccount anschließen, müssen Sie sie bloß einladen! 

 

Ich habe für einen Benutzer bezahlt, diesen aber kürzlich deaktiviert. Was ist mit meinem Geld passiert?

Wenn Sie einen Benutzer erstmals zum System hinzufügen, wird ein Platz erstellt. Ein Platz erstellt eine Transaktion. Es gibt Plätze und es gibt Benutzer, die diese Plätze einnehmen. Wenn Sie einen Benutzer deaktivieren, wird Ihnen eine Eingabeaufforderung angezeigt, über die Sie den entsprechenden Platz auch von Ihrer Rechnungsstellung entfernen können.

Wenn Sie lediglich einen Benutzer deaktivieren, aber dessen Platz nicht entfernen, bleibt der Platz nach wie vor in Ihrem Account bestehen. Dadurch können Sie ganz einfach einen anderen Benutzer hinzufügen, der den vorher deaktivierten Benutzer ersetzt, ohne dass Sie mehrere Rechnungsstellungstransaktionen tätigen müssen.

Wenn Sie einen Benutzer deaktivieren und zusätzlich dessen Platz entfernen, schreiben wir die Kosten der nicht verwendeten Abonnementszeit automatisch wieder dem Account gut. Wenn Sie sich z. B. in unserem Silber-Plan befinden und ein Platz (12,00 $/€) zur Mitte eines Monats deaktiviert wird, für den bereits gezahlt wurde, werden dem Unternehmens-Account 6,00 $/€ gutgeschrieben.

Diese Gutschrift wird für künftige Rechnungen auf Pipedrive und vor einer Abrechnung mit Ihren angegebenen Zahlungsinformationen verwendet. Wenn eine ausreichende Gutschrift auf Ihrem Pipedrive-Account vorhanden ist, kann damit eine komplette Pipedrive-Rechnung beglichen werden.

Wenn Sie also nicht vorhaben, Ihren deaktivierten Benutzer durch einen neuen zu ersetzen, sollten Sie auch den Platz entfernen. Sollten Sie diesen Schritt während des Deaktivierungsvorgangs verpasst haben, können Sie den Platz auch später noch entfernen, und zwar unter Einstellungen > Rechnungsstellung durch Anklicken von Nicht genutzte Plätze entfernen oder unter Einstellungen > Benutzer und Berechtigungen.

 

 

 

Dieser Artikel wurde Ihnen bereitgestellt über