Funktionen für die Rechnungsstellung in Pipedrive

JT
Jenny Takahara, 19. Februar 2021

Ein wichtiger Teil des Geschäftsabschlusses ist die Erstellung einer Rechnung für Ihre Kunden, damit diese für Ihre Waren und Dienstleistungen bezahlen können. Die Rechnungsstellungsfunktion von Pipedrive ermöglicht es Ihnen, diesen Prozess zu rationalisieren, sodass Sie Rechnungen direkt aus Pipedrive heraus erstellen, anzeigen und an Ihre Rechnungsstellungsapplikation senden können.

Sobald die Integration mit Pipedrive installiert ist, können Sie Rechnungen erstellen, die vorkonfigurierte Deal-, Personen- und Organisationsdetails direkt aus der Detailansicht eines Geschäfts enthalten. Der Status der Rechnungen wird dann automatisch unter Ihren Deals aktualisiert, um alle Informationen an einem zentralen Ort zu halten.

Screen_Shot_2020-04-15_at_3.07.19_PM.png


Die Rechnungsstellungsfunktion von Pipedrive lässt sich derzeit mit zwei beliebten Tools integrieren. Um diese Integrationen nutzen zu können, benötigen Sie einen aktiven Zahlungs- oder Testaccount sowohl mit Pipedrive als auch mit der Rechnungsstellung-App, die Sie verwenden möchten.

  • Xero
    Xero ist eine cloud-basierte Software für die Buchhaltung, das bei Unternehmen beliebt ist, die ihre Buchhaltung optimieren möchten. In diesem Artikel können Sie mehr über die Integration lesen.
  • Quickbooks
    Quickbooks ist eine Buchhaltungssoftware, die Tools zur Verwaltung Ihrer Kunden, Lieferanten, Klienten, Bestände und Finanzen bietet. In diesem Artikel können Sie mehr über die Integration lesen.


Sie können die Xero- und Quickbooks-Integrationen im Marketplace für zusätzliche Informationen einsehen. Wenn Sie derzeit ein anderes Tool für die Rechnungsstellung verwenden, bietet der Marketplace auch andere Buchhaltungs- und Rechnungsstellungsintegrationen, die mit Pipedrive verbunden werden können
.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns