Knowledge Base/Datenorganisation/Kontakte/Timeline-Ansicht: Fol...

Timeline-Ansicht: Follow-up-Frequenz

JT
Jenny Takahara, 11. Juni 2021

Die Follow-up-Frequenz  innerhalb der Timeline für Kontakte ist eine Funktion, mit der Sie anpassen können, wie oft Sie bestimmte Kontakte in Ihrem Pipedrive-Account erreichen wollen. Sie zeigt außerdem an, ob Sie diese weiterverfolgen müssen.
Um die Follow-up-Frequenz in Ihrer Timeline für Kontakte zu aktivieren, klicken Sie auf das Bleistiftsymbol und schalten Sie die Funktion ein.

Sobald diese Option aktiviert ist, können Sie mit dem Schieberegler einstellen, wie oft die in dieser Liste angezeigten Kontakte kontaktiert werden sollen (von wöchentlich bis jährlich). 

Wurde dies ausgewählt, ändert sich das kreisförmige Icon, um anzuzeigen, wie viele Kontakte ein Follow-up benötigen, je nachdem, wie Sie Ihre Parameter ausgewählt haben. Sobald Sie wissen, wie viele Kontakte Ihre Aufmerksamkeit benötigen, können Sie mit der Planung von Aktivitäten, Deals oder Notizen beginnen.

timeline_2.png

War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns