Wie kann ich Elementen anderer Pipedrive-Nutzer folgen?

BF
Breandan Flood, 2. Juni 2021

Eine der wichtigsten Regel lautet, dass wenn ein Benutzer ein Element nicht sehen kann, er dieses auch nicht bearbeiten kann. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, wann immer möglich, dem gesamten Unternehmen volle Sichtbarkeitsberechtigungen zu gewähren.
Wenn Sie Pipedrive als Großunternehmen verwenden, haben Sie jedoch höchstwahrscheinlich einige Informationen, die nur von bestimmten Nutzern bearbeitet werden dürfen.
In diesem Fall ist die Einrichtung von Sichtbarkeitsgruppen und Berechtigungsets in Pipedrive sehr sinnvoll.

Wenn Sie in Teams arbeiten, ist eine der Optionen, dass Nutzer anderen Nutzern folgen. Wenn also ein bestimmter Nutzer in Ihrem Account Besitzer eines Elementes ist, haben alle anderen Nutzer, die diesem Nutzer folgen, ebenfalls Zugriff auf dieses Element.

Wenn Sie als Admin-Nutzer andere Nutzer als Follower bestimmter Nutzer zuweisen möchten, können Sie dies unter Mehr > Nutzerübersicht tun. Klicken Sie auf den Namen des Nutzers, dem Sie Follower zuweisen möchten.
Sobald Sie auf dem Nutzerprofil sind, klicken Sie auf Jemanden hinzufügen, um diesem Nutzer Follower hinzuzufügen.

user_profile_following.png

Hinweis: Das gilt nicht für E-Mails, da E-Mails nur unter Deal oder Kontakt, mit denen sie verbunden sind, sichtbar sind, sofern die E-Mail als Geteilt markiert wurde.

Wir empfehlen, diesen Nutzer in ein Berechtigungsset einzufügen, das die Berechtigung 'kann alle Elemente anderer Nutzer, denen gefolgt wird, sehen' hat. Um mehr über Berechtigungssets zu erfahren, klicken Sie hier.

Dadurch können sich Teams untereinander folgen, um Elemente miteinander zu teilen und als Admin-Nutzer haben Sie alle relevanten Informationen stets griffbereit.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns