Daten aus Tabellen in Pipedrive importieren

JT
Jenny Takahara, 30. Juni 2021
Hinweis: Das Importieren von Daten in Pipedrive ist nur für Admin-Benutzer oder reguläre Benutzer mit der entsprechenden aktivierten Berechtigung verfügbar.


You can easily import your data to Pipedrive from XLS, XLSX, and CSV spreadsheet files, allowing you to add Leads, Deals, Organizations, People, Products, Notes, and Activities all at the same time. Before getting started, we suggest looking at our article here on How your data is organized in Pipedrive. It's important to understand how the data you're importing will fit into the Pipedrive data structure.

Not sure how to format your spreadsheet or want to get some practice with sample data? Download our sample spreadsheet here.

If you are just getting started with Pipedrive, you can check out our Get started with the basics Pipedrive Academy course.


Vorbereitung des Datenimports

Vor dem Import müssen Sie sich überlegen, welche Art von Daten Sie zu Pipedrive hinzufügen möchten und die Tabelle entsprechend formatieren.

  • Möchten Sie lediglich eine Kontakteliste (Kontaktpersonen und Organisationen) importieren?
  • Möchten Sie Kontakte importieren und einen Deal für jeden dieser Kontakte eröffnen?
  • Möchten Sie Kontakte importieren, Geschäfte für diese anlegen und außerdem Aktivitäten für all diese Geschäfte erstellen?
  • Möchten Sie Kontakte importieren, Geschäfte für diese anlegen, Aktivitäten erstellen und Notizen hinzufügen?
  • Oder möchten Sie eventuell mehrere neue Deals für bereits in Pipedrive vorhandene Kontakte anlegen?


Some spreadsheet formatting tips:

  • Formeln entfernen— Wir empfehlen, beim Importvorgang eine neu erstellte Tabelle ohne Formeln zu verwenden. Wenn Sie eine Tabellenkalkulation haben, das Formeln oder Datenverknüpfungen verwendet, um den Inhalt einer Zelle zu erzeugen, empfehlen wir, die Daten in Ihrer Tabelle zu kopieren und in eine neue Tabelle ohne die Formeln einzufügen.
  • Ein Tabellenblatt pro Tabelle— Stellen Sie sicher, dass Ihre Tabelle beim Import nur ein Tabellenblatt mit Daten enthält. Wenn Ihre Tabelle mehr als ein Tabellenblatt enthält, müssen Sie diese kopieren, in einzelne Dateien einfügen und sie dann nacheinander importieren.
  • Keine Sonderzeichen— Stellen Sie sicher, dass Ihre Tabelle keine Sonderzeichen oder Symbole für numerische Felder oder Währungsfelder enthält. Wenn Sie beispielsweise eine Spalte für den Dealwert importieren, stellen Sie sicher, dass die Zelle nur die Zahl '1000' und nicht das Symbol '$1000' enthält.
  • Beschränkung der Tabellengröße- Es gibt keine Einschränkung bezüglich der Anzahl der Spalten in der Tabelle, aber die maximale Dateigröße ist auf 50 MB begrenzt, mit einer Obergrenze von 50.000 Zeilen innerhalb der Tabelle.


Pflichtfelder

Beim Importieren von Daten in Pipedrive aus einer Tabelle ist es wichtig, die Pflichtfelder einzuschließen, die für den erfolgreichen Import der einzelnen Einträge erforderlich sind. Jedes Pflichtfeld muss in einer separaten Spalte in Ihrer Tabelle aufgeführt sein und einzeln dem in Pipedrive bestehenden Feld zugeordnet werden.

Hinweis: Wenn Sie beim Import Ihrer Daten die Pflichtfelder nicht berücksichtigen, werden keine Einträge erstellt und es wird eine Übersprungen-Dabei generiert.
Zum Import von... Werden diese Pflichtfelder benötigt...
Leads
  • Lead-Titel
  • Name des Kontakts ODER der Organisation
Deals
  • Ein beliebiges Deal-Feld
  • Name des Kontakts ODER der Organisation
  • (Deal-Benennung wird empfohlen)
Kontakte
  • Name der Kontaktperson
Hinweis: Zur Vermeidung von Duplikaten empfehlen wir außerdem, die E-Mail-Adresse und Telefonnummer hinzuzufügen
Organisation
  • Name der Organisation
Hinweis: Zur Vermeidung von Duplikaten empfehlen wir außerdem, die Adresse hinzuzufügen
Produkte
  • Produktname
Notizen
  • Inhalt
  • Deal, Kontakt ODER Lead-Information
Aktivitäten
  • Ein beliebiges Aktivitätenfeld


Mehr über Pflichtfelder beim Import von Daten erfahren Sie in diesem Artikel.


Benutzerdefinierte Felder

Wenn zusätzliche Daten zu Ihren Leads, Deals und Kontakten vorhanden sind, können Sie diese ebenfalls ganz einfach über die Importfunktion zu Ihren Daten in Pipedrive hinzufügen. Wenn das Feld kein Standardfeld in Pipedrive ist, müssen Sie es vor dem Start des Imports zunächst als benutzerdefiniertes Feld in Ihrem Pipedrive-Account anlegen, damit Ihre Daten entsprechend zugeordnet werden können.

Die 'Stellenbezeichnung' einer Kontaktperson ist beispielsweise kein Standardfeld in Pipedrive. Um diese Information erfolgreich in Ihren Import einzubeziehen, müssen Sie sie zunächst als benutzerdefiniertes Feld erstellen (wir empfehlen Text oder Einfachoption), bevor Sie diese Spalte dem neu erstellten Feld zuordnen können.

Sie können zudem benutzerdefinierte Felder erstellen, während Sie Ihre Felder beim Importieren zuordnen. Mehr über benutzerdefinierte Felder erfahren Sie in diesem Artikel.


Ihren Import einleiten

Sobald Sie die Funktionsweise der Pipedrive-Daten verstanden und Ihre Tabelle korrekt formatiert haben, können Sie mit dem Import beginnen.

Schritt: Laden Sie Ihre Datei hoch

Gehen Sie zu "..." (Mehr)> Daten importieren > Von einer Tabelle. Klicken Sie auf Datei hochladen und wählen Sie die Datei aus, die Sie importieren möchten. Pipedrive unterstütztExcel (.xls, .xlsx) und .csv-Dateien.

Screen_Shot_2021-01-07_at_4.19.09_PM.png

2. Schritt: Zuordnen

Um Ihre Daten korrekt in Pipedrive importieren zu können, muss jedes Feld mit den entsprechenden Symbolen für Ihre zu importierenden Artikel zugeordnet werden. Sie können mit der Maus über das Symbol fahren, um zu sehen, auf welche Art von Daten es sich in Pipedrive bezieht.

Die automatische Erkennungsfunktion passt die Spaltenüberschrift automatisch an die Felder in Pipedrive an, falls jedoch eines der Felder nicht erkannt wird, müssen Sie die Pipedrive-Felder (rechts) in die entsprechenden Tabellenspalten (links) ziehen. Sie können nach dem Pipedrive-Feldnamen suchen, um sie einfacher zu finden.

Screen_Capture_on_2021-01-07_at_16-30-52.gif


If you have data in your spreadsheet that does not exist as a default field in Pipedrive, you can click on the +Add custom fields button found next to your Pipedrive data fields to add custom fields directly.

Screen_Shot_2021-01-07_at_4.32.26_PM.png



Das Zuordnen der Felder kann mitunter etwas kompliziert sein, deshalb haben wir zusätzliche Leitfäden erstellt, die bei diesem Schritt hilfreich sind. Mehr über das Zuordnen von Feldern erfahren Sie in diesem Artikel; weitere Informationen über das erweiterte Zuordnen von Feldern in diesem Artikel.


Once you are finished mapping, click on Next.


3. Schritt: Vorschau ansehen und abschließen

Im nächsten Fenster können Sie entscheiden, was Sie tun möchten, wenn in Ihrer Tabelle Duplikate gefunden werden. Wenn Pipedrive einen doppelten Eintrag in Ihrer Tabelle oder in Ihren Pipedrive-Daten entdeckt, wird dieser in einem Eintrag zusammengeführt. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr darüber, wie Pipedrive während des Imports Duplikate erkennt.

Screen_Shot_2021-01-07_at_4.35.11_PM.png

You can also review the mapping once you've done this step. This page shows you how your data will appear after the import is complete.

Screen_Shot_2018-02-21_at_4.11.31_PM.png



Once you've previewed your import, go ahead and select Start import.


Nach Ihrem Import

Nach Ihrem Import wird Ihnen eine Bestätigungsseite mit einer Übersicht der Daten angezeigt, die in Ihr Pipedrive-Account importiert wurden.

after_import.png


What is a "skip file"?

If there were items in your spreadsheet that were not imported correctly, Pipedrive will put together a skip file, which includes the row where the complication occurred and the reason why.

For example, if you were to import a list of People, and didn't include a mandatory field (e.g. Person name), this row of information will be skipped. Pipedrive will then take that row, and organize it in a Skip File.

You can download the Skip File at any time to review these errors. You can even make the changes that you need directly in this spreadsheet, and then import the Skip File into Pipedrive to complete your import. This makes it very easy to ensure all of your data makes it into the system.

Skip_file_image__1_.png

Your skip file will look like this:

Screenshot_2020-10-07_at_16.26.09.png

You can learn more about why your data was skipped in this article.


Wie kann ich einen Import rückgängig machen?

Hinweis: Nur Admin-Nutzer haben die Möglichkeit, einen Import rückgängig zu machen.


Once your spreadsheet has been imported, it can be reverted within 48 hours of its initial import with the Revert button provided in your Import History.

If that Revert button is not available, let our support team know and they would be happy to assist you.

Screen_Shot_2018-02-21_at_4.18.00_PM.png
War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns