Pipedrive Integration: Asana

BF
Breandan Flood, 8. Juli 2021
Hinweis: Diese Aktion ist nur für Administratoren verfügbar.

Manchmal müssen Sie Daten von einem Team zu einem anderen Team weiterleiten, das möglicherweise ein anderes Tool verwendet.
Auch wenn wir es natürlich toll fänden, wenn alle Pipedrive für alles nutzen würden, haben wir auch Verständnis dafür, dass es nicht für alle Tätigkeiten das geeignetste Tool ist.

Wenn ein anderes Tool für ein anderes Team besser passt, braucht es einen separaten Prozess oder ein separates Tool, um die Arbeit zu erledigen, wie z.B. Zapier.
Wenn es sich bei dem Tool des anderen Teams jedoch um Asana handelt, dann können Sie dies mit Pipedrive integrieren.

Um die Integration zu aktivieren, gehen Sie zur Asana-Seite in unserem Marketplace und folgen Sie der Anleitung, um die App zu installieren.


Sobald Ihr Asana-Account verbunden ist, müssen Sie eine Regel erstellen.
Diese Regel fungiert als Trigger, um Ihre Informationen von Pipedrive zu Asana zu leiten. Die möglichen Trigger für diese Regel sind...

  • Der Deal wurde GEWONNEN
  • Der Deal wurde VERLOREN
  • Ein Geschäft wird in eine bestimmte Phase verschoben

Sobald Sie das Ereignis festgelegt haben, das die Übertragung von Informationen von Pipedrive zu Asana auslösen soll, müssen Sie auswählen, welche Daten Sie in die erstellte Asana-Aufgabe übertragen möchten.
Zurzeit können folgende Daten übertragen werden...

  • Titel des Deals
  • Wert des Deals
  • Kontaktdetails
  • Organisationsdetails
  • Angeheftete Notizen

Jede Option - mit Ausnahme des Deal-Titels - kann ausgeschaltet werden, wenn Sie diese Information nicht in Asana übertragen möchten.
Da ein Titel für einen Deal erforderlich ist, kann diese Information nicht deaktiviert werden.

Sobald diese Änderungen gespeichert sind, wird für jeden Deal, der die von Ihnen festgelegten Kriterien erfüllt, eine Aufgabe in Asana mit den angegebenen Informationen erstellt, sodass Ihre Teams Ihre Deals effektiv nachverfolgen können.



Hinweis: Derzeit befolgt die Pipedrive-Asana-Integration nur eine einzige Regel und sie ist einseitig. Wenn es im Pipedrive-Account mehrere Admin-Nutzer gibt, kann jeder Admin-Nutzer seine eigene Regel erstellen. Das führt zu mehreren gleichzeitigen Regeln innerhalb eines Unternehmensaccounts.
War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns