Knowledge Base

Themen
So wird die Integration eingerichtet
Nutzung von WhatsApp by Twilio in Pipedrive
So deinstallieren Sie die App

Pipedrive Integration: WhatsApp by Twilio

YS
Yssel Salas, 25. Juli 2022

WhatsApp ist derzeit eine der beliebtesten Messaging-Apps mit Nutzern in über 180 Ländern. Angesichts der über 60 Milliarden Nachrichten pro Tag haben Unternehmen in diesem digitalen Zeitalter eine hervorragende Möglichkeit gefunden, mit ihren Kunden verstärkt über WhatsApp zu kommunizieren.

Mit der Pipedrive Integration: WhatsApp by Twilio haben Sie größeren Einfluss auf die Kundenzufriedenheit und können gleichzeitig Ihre Reichweite erhöhen, die Zustellbarkeit verbessern, die Konversionsrate steigern und andere wichtige Metriken für das Wachstum Ihres Unternehmens erreichen.


So wird die Integration eingerichtet

Hinweis: Diese Aktion ist nur für Nutzern mit Zugriff auf die Accounteinstellungen verfügbar. Sie können nur Telefonnummern, die von WhatsApp Business genehmigt wurden und in Twilio aktiviert sind, verbinden. In der Dokumentation von Twilio finden Sie weitere Informationen, wie Sie Ihre Twilio-Nummer für WhatsApp aktivieren können.
  1. Um die WhatsApp by Twilio Integration mit Ihrem Pipedrive Account einzurichten, gehen Sie zum Pipedrive Marketplace, suchen Sie nach WhatsApp by Twilio und klicken Sie auf Jetzt installieren. Sie können die Installation auch über den Messaging-Posteingang und Klick auf das Feld WhatsApp by Twilio vornehmen.
  2. Es wird ein neues Fenster geöffnet, in dem Sie die Verknüpfung der Integration mit Pipedrive erlauben können. Wählen Sie den Pipedrive Account, den Sie verknüpfen möchten. Um fortzufahren, klicken Sie auf Zulassen und installieren.
  3. Wählen Sie die Sichtbarkeit der App-Erweiterung in Pipedrive für Ihre Verknüpfung mit WhatsApp by Twilio.

    • Private Sichtbarkeitseinstellung:
    Nur der Nutzer, der die App installiert hat, kann WhatsApp-Unterhaltungen im Messaging-Posteingang sehen und beantworten und sie mit Kontakten, Leads oder Deals in Pipedrive verknüpfen.
    • Freigegebene Sichtbarkeitseinstellung: Jeder Nutzer des Unternehmensaccounts kann WhatsApp-Unterhaltungen im Messaging-Posteingang sehen und beantworten und sie mit Kontakten, Leads oder Deals in Pipedrive verknüpfen.
  4. Nachdem Sie die App installiert haben, werden Sie zu den Messaging-Einstellungen in Pipedrive weitergeleitet, um die Integration zwischen Pipedrive und Twilio mit aktiviertem WhatsApp abzuschließen.
  5. Twilio muss Ihre WhatsApp-Nummer genehmigen, bevor sie in Pipedrive verwendet werden kann. Folgen Sie den Schritten in Ihrem Integrationsablauf, um Ihren Twilio Account mit Ihrer WhatsApp-Nummer einzurichten.

  6. Wenn die Einrichtung in Twilio abgeschlossen ist, autorisieren Sie Ihren Twilio-Account für die Verknüpfung mit Pipedrive, indem Sie Ihre Account SID und Ihr Autorisierungs-Token eingeben.

  7. Wenn Sie nun die korrekten Anmeldedaten eingeben, wird Ihr Twilio Account mit Pipedrive verbunden.

Anschließend empfehlen wir Ihnen, eine Testnachricht an Ihren WhatsApp Business Account zu senden und zu prüfen, ob Sie diese im Messaging-Posteingang von Pipedrive (Lead-Posteingang > Messaging) sehen können.

Hinweis: Um diese Integration zu nutzen, müssen Sie Ihre WhatsApp Business API-Nummer von WhatsApp erstellen und genehmigen lassen und in Ihrem Twilio Account aktivieren. Die Pipedrive Integration ist kostenlos, aber es können Gebühren für WhatsApp for Business und/oder Twilio anfallen.

Nutzung von WhatsApp by Twilio in Pipedrive

Im Messenger-Posteingang werden die Unterhaltungen nach dem Datum der letzten Aktualisierung sortiert, d. h. die neueste Unterhaltung wird zuoberst und die älteste zuunterst angezeigt.

Bei jeder Unterhaltung werden automatisch die letzten 30 ausgetauschten Nachrichten angezeigt. Um die früheren Nachrichten zu lesen, scrollen Sie in der Unterhaltung nach oben.

Im Messaging-Posteingang können Sie einen Deal, Lead oder Kontakt erstellen, der mit der neuen Unterhaltung verbunden ist, oder eine Unterhaltung mit einem aktuellen, geöffneten Deal, Lead oder Kontakt verknüpfen. Auf der rechten Seite Ihres Bildschirms erhalten Sie die Option, ein neues Element hinzuzufügen oder die Unternhaltung mit bestehenden Elementen zu verknüpfen.

Jede Nachricht, die Sie über Pipedrive verschicken, wird mit dem Facebook Messenger synchronisiert und vice versa.


So deinstallieren Sie die App

Hinweis: Diese Aktion ist nur für den Nutzer verfügbar, der die Integration installiert hat.

Wenn Sie die WhatsApp by Twillo App nicht mehr benötigen oder einen Fehler beheben müssen, können Sie die App deinstallieren.

Im Messenger-Posteingang

  1. Gehen Sie zum Lead-Posteingang > Messaging und klicken Sie auf das Zahnradsymbol.
  2. Sie werden zu den Messaging-Einstellungen weitergeleitet, um mit der Deinstallation fortzufahren.

In den Einstellungen

  1. Gehen Sie zu Tools und App > Messaging und klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol.

  2. Klicken Sie auf den roten Button, um zu bestätigen, dass Sie die Integration entfernen möchten.

  3. Danach werden Sie auf die Messaging-Hauptseite weitergeleitet und können bei Bedarf die Installation neu durchführen.
Wenn Sie Probleme mit Ihrer WhatsApp by Twilio-App haben, lesen Sie unseren Leitfaden zur Fehlerbehebung und unseren FAQ-Bereich.
War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns