Einmalanmeldung in Pipedrive mit Okta nutzen

BF
Breandan Flood, 7. April 2021
Hinweis: Dies kann sowohl in Okta als auch in Ihrem Pipedrive-Account nur durch den Admin-Nutzer eingerichtet werden.

Um die Einmalanmeldung (SSO) einzurichten, können Sie Pipedrive mit Okta verbinden. Nachfolgend gehen wir Schritt für Schritt durch, wie Sie dies einrichten, damit Sie verbunden werden.


App installieren

Um zu beginnen, sollten Sie die Pipedrive-App über Ihr Okta-Konto installieren. Ein Admin-Nutzer kann dafür zu Apps gehen, nach Pipedrive suchen und auf Hinzufügen klicken.

Okta start

Geben Sie die Subdomain Ihres Pipedrive-Accounts in das entsprechende Feld ein.

Okta Subdomain



SSO konfigurieren

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nutzer von Okta aus Pipedrive zuweisen, bevor Sie SSO testen. Klicken Sie unter Apps auf das Zahnradsymbol und dann An Nutzer zuweisen.

Assign to users

Um mit der Konfiguration von SSO zu beginnen, wählen Sie unter Anmeldemethode SAML 2.0 und klicken Sie auf Einrichtungseinstellungen ansehen.

SAML 2.0

Auf der Seite mit den Einrichtungsanweisungen<1> finden Sie Werte für Aussteller, Einmalanmeldungs-URL und X.509-Zertifikat, die Sie in Ihre Pipedrive SSO-Einstellungsseite eingeben müssen. Sie können alle diese Felder direkt in ihre entsprechenden Felder in Pipedrive kopieren und einfügen.

Okta SSO blur
SSo PD

SSO-Einrichtung testen

Wenn Sie die Werte kopiert und eingefügt haben, klicken Sie auf Speichern und Testen. Wenn alles korrekt konfiguriert wurde, sollten Sie eine Erfolgsmeldung sehen.

SSO success

Sie können dann SSO für Ihre Nutzer aktivieren, indem Sie auf den Kippschalter unten auf der Seite klicken.

Für Benutzer aktivieren

War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns