Alle Kategorien
Blog
Knowledge Base
Academy
Community
Knowledge-Base-Ergebnisse

Alle anzeigen

Knowledge Base

Alle Kategorien
Blog
Knowledge Base
Academy
Community
Knowledge-Base-Ergebnisse

Alle anzeigen

Themen
Rechnungsdetails können Ihrem Testaccount nicht hinzugefügt werden
Sie können Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer nicht hinzufügen (Europa)
Abonnement bearbeiten
Keine Rechnungs-E-Mails erhalten

Fehlerbehebung bei der Rechnungsstellung

BF
Breandan Flood, 13. Juni 2022
Hinweis: Das Hinzufügen und Aktualisieren von Zahlungsinformationen kann nur von Nutzern mit Zugriff auf Accounteinstellungen vorgenommen werden.

Wenn Sie beim Hinzufügen Ihrer Rechnungsdetails Fehler erhalten, sollten Sie als erstes alle hinzugefügten Details durchgehen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Bevor Sie den Schritten in diesem Artikel folgen, empfehlen wir Ihnen, zunächst unsere allgemeine Anleitung zur Fehlerbehebung zu befolgen, um Cache- oder Browser-bezogene Probleme auszuschließen.


Rechnungsdetails können Ihrem Testaccount nicht hinzugefügt werden

Wenn Sie an einer Testversion teilnehmen, können Sie jederzeit Ihre Rechnungsdaten hinzufügen, um mit der Bezahlung Ihres Abonnements zu beginnen, sobald die Testversion beendet ist. Wenn Sie beim Hinzufügen Ihrer Rechnungsdaten einen Fehler erhalten, lesen Sie die folgenden Punkte durch, um Ihnen bei der Fehlerbehebung zu helfen.

CS_bill.png


Standortvalidierung

Die Standortbestätigung ist eine mögliche Ursache für den Fehler, den Sie erhalten. Wir führen für jede steuerpflichtige Region eine Standortvalidierung durch, um für die Anwendung der Steuer den korrekten Steuersatz zu ermitteln.

Die Standortvalidierung sucht nach einer Übereinstimmung zwischen dem Abrechnungsland, das Sie in Ihrer Rechnungsadresse angegeben haben, und dem zweiten Standortnachweis wie:

  • Die IP-Adresse, von der aus die Rechnungsdaten hinzugefügt wurden
  • Die BIN (Bank-Identifikationsnummer) der angegebenen Kreditkarte

Wenn Ihre Rechnungsdaten diesen Kriterien nicht entsprechen, können Sie Ihre Daten nicht zu Pipedrive hinzufügen.


Abgelehnte Transaktionen

Abgelehnte Transaktionen sind eine weitere mögliche Fehlerursache, die Sie beim Hinzufügen Ihrer Rechnungsdaten erhalten können. In diesem Fall raten wir Ihnen, sich mit Ihrer kartenausgebenden Bank in Verbindung zu setzen, um herauszufinden, warum die Transaktion abgelehnt wurde und um zu sehen, ob sie die Sperrung der Transaktion verhindern kann.

Alternativ können Sie auch versuchen, Ihre Angaben mit einer anderen Kredit- oder Debitkarte hinzuzufügen.


Sie können Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer nicht hinzufügen (Europa)

Wenn Sie Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer nicht zu den Rechnungsdaten Ihres Accounts hinzufügen können, sollten Sie als erstes überprüfen, ob Ihre Nummer gültig ist.

Screenshot_2020-04-08_at_13.14.59.png

Um zu überprüfen, ob Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer gültig ist, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

Sie werden dann sehen, ob Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer gültig oder ungültig ist.


Ungültige Antwort

Eine der möglichen Fehlermeldungen ist die Meldung, dass die maximale Anzahl von Anfragen für diesen Status erreicht wurde. Leider ist dies eine Grenze des MIAS-Systems. Bitte warten Sie in diesem Fall einige Stunden und versuchen Sie dann erneut, Ihre Umsatzsteuernummer hinzuzufügen.

Wenn Ihre Umsatzsteuer als ungültig erscheint, wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre lokale Steuerbehörde. Die entsprechenden Kontaktdaten erhalten Sie über die MIAS-Website.

Gültige Antwort

Wenn Ihre Umsatzsteuernummer als gültig angezeigt wird, Sie sie aber dennoch nicht zu Pipedrive hinzufügen können, empfehlen wir Ihnen, alle Formatierungen (Bindestriche, Trennstriche, Schrägstriche) zu entfernen und zu versuchen, Ihre Umsatzsteuernummer erneut in einem anderen Format hinzuzufügen (mit Leerzeichen, ohne Leerzeichen usw.).


Abonnement bearbeiten

Möglicherweise erhalten Sie auch Fehler bei der Verwaltung Ihres Abonnements. Zum Beispiel, wenn Sie:

  • Nutzer zu Ihrem Konto hinzufügen
  • Ein Upgrades Ihres abonnierten Plans vornehmen
  • Ein kostenpflichtiges Add-On wie der LeadBooster hinzufügen
  • Guthaben für den Caller kaufen

Zunächst sollten Sie unseren allgemeinen Leitfaden zur Fehlerbehebung konsultieren und Ihre Rechnungsdaten überprüfen, um sicherzustellen, dass sie aktuell und gültig sind.

Fehler, die bei diesen Anpassungen auftreten, sind normalerweise auf eine überfällige Rechnung oder eine abgelehnte Transaktion zurückzuführen. Überprüfen Sie, ob Ihre letzten Rechnungen bezahlt wurden. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie Ihre unbezahlten Rechnungen vor der Bearbeitung Ihres Abonnements begleichen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre früheren Rechnungen einsehen können. Wenn die Transaktion abgelehnt wird, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an Ihre kartenausgebende Bank.

Wenn Sie nach diesen Schritten nach wie vor eine Fehlermeldung erhalten, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team für weitere Hilfe.


Keine Rechnungs-E-Mails erhalten

Sie erhalten alle Ihre Rechnungen an die E-Mail-Adresse, die unter Abrechnungsdetails in Ihren Kontaktinformationen eingetragen ist. Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihre Rechnungs-E-Mails nicht erhalten, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Ihre E-Mail-Adresse in den Abrechnungsinformationen korrekt erfasst ist.

Gehen Sie dazu auf die Registerkarte Abrechnung und klicken Sie auf das Bleistiftsymbol im Abschnitt Abrechnungsdetails.

Wenn die E-Mail-Adresse korrekt ist, überprüfen Sie bitte Ihren Junk-/Spam-Ordner, um sicherzugehen, dass die E-Mail nicht dort eingegangen ist.

Wenn die E-Mail auch dort nicht zu finden ist, wenden Sie sich bitte für weitere Unterstützung an den Support.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns