Alle Kategorien
Blog
Knowledge Base
Academy
Community

Keine Ergebnisse für ""

Knowledge Base

Alle Kategorien
Blog
Knowledge Base
Academy
Community

Keine Ergebnisse für ""

Timeline für Kontakte

BF
Breandan Flood, 3. Januar 2022
Hinweis: Die Funktion Timeline für Kontakt ist nur in unseren Professional und Enterprise Plänen verfügbar.

Beim Verkauf wollen Sie möglicherweise eine visuelle Darstellung der Historie Ihrer Aktivitäten mit einem bestimmten Kontakt haben. Dazu können Sie die Ansicht Timeline für Kontakte von Pipedrive verwenden.


Um zur Zeitleistenansicht Ihrer Kontakte zu gelangen, wechseln Sie zu Kontakte und klicken Sie dort auf Timeline für Kontakte. Sie können in der oberen linken Ecke zwischen Ihren Kontaktpersonen und Organisationen hin- und herwechseln.

Screen_Shot_2020-08-28_at_12.02.37_PM.png



Wenn ein Kontakt in der Timeline für Kontakte angezeigt wird, werden die mit diesem Kontakt verknüpften Aktivitäten auf einer horizontalen Linie aufgeführt.
Beim Anklicken einer Aktivität erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung der Bezeichnung und des geplanten Zeitpunkts der Aktivität sowie einen Verweis auf alle Deals, die mit der Aktivität verknüpft sind.

Screenshot_2020-04-15_at_15.44.39.png



Um weiteren Kontext zu den langen Beziehungen zu Ihren Kontakten zu erhalten, können Sie die Zeitspanne anpassen, die in der Timeline der Kontakte angezeigt wird.

Um diese anzupassen, klicken Sie auf die Kalender-Schaltfläche und wählen Sie die Zeitspanne aus, die auf dieser Timeline angezeigt werden soll.

Screenshot_2020-04-15_at_15.46.13.png



Wenn Sie anhand der Timeline feststellen, dass seit der letzten geplanten Aktivität für einen Ihrer Kontakte viel Zeit vergangen ist, können Sie diesem Kontakt rasch eine Aktivität, einen Deal oder eine Notiz hinzufügen.

Um Sie daran zu erinnern, dass seit der letzten Kontaktaufnahme mit einem bestimmten Kunden schon zu viel Zeit vergangen ist, empfehlen wir Ihnen, die Follow-up-Frequenz in der Timeline der Kontakte für Personen oder Organisationen zu aktivieren.
Um die Follow-up-Frequentz zu aktivieren, klicken Sie auf das Bleistift-Symbol und schalten Sie die Funktion ein.

Nach der Aktivierung können Sie mit dem Schieberegler festlegen, wie oft die in der Liste angezeigten Kontakte kontaktiert werden sollen - von wöchentlich bis jährlich.
Nachdem Sie diese Option ausgewählt haben, ändert sich das kreisförmige Symbol und zeigt an, wie viele Kontakte basierend auf dem von Ihnen gewählten Parameter ein nachgefasst werden müssen. Sobald Sie wissen, wie viele Kontakte Ihre Aufmerksamkeit benötigen, können Sie mit der Planung von Aktivitäten, Deals oder Notizen beginnen.

Screenshot_2020-04-15_at_15.48.16.png



Klicken Sie dazu in der Zeitleistenansicht rechts neben dem Kontakt auf +. Wählen Sie einfach das Element aus, das Sie hinzufügen möchten, geben Sie die relevanten Details ein und klicken Sie auf Speichern.

Screen_Shot_2019-06-11_at_12.55.31_PM.png

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Kontakte massenweise auszuwählen, um Gruppen-E-Mails zu versenden. Um die Kontakte auszuwählen, die Sie per E-Mail versenden möchten, klicken Sie auf die Kontrollkästchen (links in der Tabelle), und die Option Gruppen-E-Mails senden wird oben auf der Seite angezeigt.

Screenshot_2020-04-15_at_16.18.42.png


Innerhalb der Timeline für Kontakte können Sie auch die angezeigten Kontakte filtern, sodass Sie immer nur die Informationen sehen, die für Sie am relevantesten sind. Weitere Informationen darüber, wie das Filtern in Pipedrive funktioniert, finden Sie hier.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns