Knowledge Base/E-Mail/Smart BCC-E-Mail/Wie kann ich die E-Ma...

Wie kann ich die E-Mail-Sichtbarkeit anzeigen oder anpassen?

BF
Breandan Flood, 19. Februar 2021

Im Gegensatz zu anderen Funktionen in Pipedrive wird die Sichtbarkeit von E-Mails direkt von den Nutzern und nicht den Admin-Nutzern kontrolliert.
Das Posteingangsfach eines jeden Benutzers ist immer privat (da es möglich ist, persönliche E-Mails mit Pipedrive zu synchronisieren), d. h., jeder Benutzer ist für die Inhalte in seinem Mail-Tab verantwortlich und kein anderer Benutzer kann diese Information bearbeiten.

Wenn Sie E-Mail-Konversationen, die mit einem Deal oder Kontakt in Verbindung stehen, freigeben möchten, kann dies als allgemeine Einstellung oder von Fall zu Fall erfolgen.
Die Standardeinstellung von Pipedrive - zu finden unter Tools und Apps > E-Mail-Synchronisierung- sieht vor, dass alle mit einem Eintrag verknüpften E-Mails auf der entsprechenden Eintragseite freigegeben werden. Dadurch wird jede verknüpfte E-Mail für jeden Benutzer sichtbar, der berechtigt ist, den entsprechenden Deal oder Kontakt zu sehen. 

default_email_sharing.png

Die Anpassung der Standardeinstellung für E-Mails wirkt sich nur auf künftige E-Mails aus.
Die Sichtbarkeit der E-Mails im Pipedrive-Account kann von jedem einzelnen Nutzer festgelegt werden.

Diese E-Mails tauchen dann im Posteingang des jeweiligen Nutzers auf und sind mit einem blauen Icon Geteilt markiert, sofern Sie mit anderen Nutzern im Account geteilt werden.

shared_email.png

Eine als Geteilt markierte E-Mail ist auch in der Detailansicht des verknüpften Elements zu finden und ist für jeden Nutzer, der berechtigt ist, dieses Element zu sehen, einsehbar.

email_detail_view.png

Weitere Informationen zur E-Mail-Integration finden Sie hier.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns