Wie sicher sind meine Daten in Pipedrive?

JT
Jenny Takahara, 19. Februar 2021

Separate Datenbanken, vollständige Verschlüsselung

Alle in Pipedrive befindlichen Daten eines jeden Unternehmens werden in separaten Datenbanken gespeichert. Dadurch wird das Risiko unerwünschter Übertragungen in die Datenbank eines anderen Unternehmens vermieden.
Die Pipedrive-Anwendung setzt ausschließlich sichere HTTPS-Verbindungen ein, im Zuge derer alle Informationen verschlüsselt werden.

Tägliche Backups und Backups von Backups

Wir speichern Backups Ihrer wichtigen Daten, sodass wir diese Daten auf Wunsch wiederherstellen können. Alle Backups dieser Pipedrive-Daten (ganz gleich, wo Sie sich befinden), gehen durch Amazon Web Services. Das bedeutet, dass Ihre Daten tagtäglich und an mehreren Standorten weltweit sicher gespeichert werden.
Weitere Informationen zu unseren Backup-Systemen finden Sie hier.

Erstklassige Infrastruktur

Kunden aus der EU werden in unserem Rackspace-Datenzentrum in Deutschland gehostet. Der Rest unserer Kunden wird in unserem Rackspace-Rechenzentrum in Chicago gehostet.Rackspace ist ein Hosting-Anbieter der Weltklasse mit Compliance-Zertifizierung nach SAS 70 Typ 2.

Idealer Datenschutz

Ihre Vertriebsdaten sind wichtig und ausschließlich Sie sollten Zugang zu diesen Daten haben.
Kein Mitarbeiter von Pipedrive kann ohne Ihre Erlaubnis auf die Inhalte Ihrer Datenbank zugreifen.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns