Alle Kategorien
Blog
Knowledge Base
Academy
Community

Keine Ergebnisse für ""

Knowledge Base

Sichtbarkeitsgruppen

JT
Jenny Takahara, 14. Oktober 2021
Hinweis: Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Sichtbarkeitsgruppen richtet sich nach dem Plan Ihres Accounts. Accounts des Professional Plans stehen maximal drei Sichtbarkeitsgruppen zur Verfügung und Enterprise Plan Nutzer können unbegrenzt Gruppen erstellen. Den Accounts der Essential und Advanced Pläne stehen jeweils eine Standardgruppe zur Verfügung.

Wenn Sie ein Team leiten, kann es vorkommen, dass Sie nicht möchten, dass bestimmte Nutzer bestimmte Informationen in Ihrem Account sehen können. Um es Ihnen zu ermöglichen, Ihre Nutzer zu kategorisieren und festzulegen, welche Elemente sie sehen dürfen, bietet Pipedrive Sichtbarkeitsgruppen an.

Während die Berechtigungen in Pipedrive festlegen, welche Aktionen die Nutzer in Ihrem Account ausführen können, bestimmen Sichtbarkeitsgruppen, welche Informationen Ihre Nutzer in Pipedrive sehen dürfen.


Konfigurierung Ihrer Sicherheitsgruppen

Um mit der Erstellung Ihrer Berechtigungssets zu beginnen, gehen Sie zu Einstellungen > Nutzer verwalten > Sichtbarkeitsgruppen. Die Anzahl der verfügbaren Sichtbarkeitsgruppen richtet sich nach dem Abonnementplan Ihres Unternehmensaccounts.

Wenn Sie den Essential oder Advanced Plan nutzen, steht Ihnen für alle Ihre Nutzer eine Standardgruppe zur Verfügung. Sie können die Sichtbarkeit Ihrer Leads, Deals, Kontakte, Organisationen und Produkte auf eine von zwei Optionen einstellen.

  • Besitzer & Followers — nur der Besitzer und die Follower dieses Elements können das Element sehen und bearbeiten
  • Gesamtes Unternehmen — alle Nutzer im Pipedrive Unternehmen dürfen das Element sehen und bearbeiten
essential and advanced visibility


Wenn Sie den Professional oder Enterprise Plan abonniert haben, können Sie zusätzliche Sichtbarkeitsgruppen — und bei Bedarf Untergruppen — für detailliertere Sichtbarkeitsaufschlüsselungen für die Nutzer in Ihrem Pipedrive-Unternehmensaccount erstellen. Professional-Accounts stehen 3 Gruppen (einschließlich Untergruppen) und Enterprise-Accounts eine unbegrenzte Anzahl von Gruppen zur Verfügung.

  • Nur der Besitzer—Diese Option ist die strengste — außer Admin-Nutzern und Nutzern der übergeordneten Gruppe ist der einzige Nutzer, der Details zu einem Element mit dieser Sichtbarkeit anzeigen oder bearbeiten darf, der Besitzer dieses Elements.
  • Sichtbarkeitsgruppe des Besitzers— Mit dieser Option ist jedes Element, das von einem Nutzer in dieser Gruppe erstellt wurde, für jeden anderen Nutzer in dieser Sichtbarkeitsgruppe, sowie jeden Admin-Nutzer im Konto und Nutzer in jeder übergeordneten Gruppe sichtbar.
  • Sichtbarkeitsgruppe und Untergruppen des Besitzers— Mit dieser Option ist die Sichtbarkeit für fast jeden anderen Nutzer im Unternehmen offen, mit Ausnahme von Nutzern, die keiner Sichtbarkeitsgruppe in Pipedrive zugeordnet wurden. Jeder Admin-Nutzer und jeder Nutzer in den gleichen, oberen oder unteren Sichtbarkeitsgruppen kann Elemente sehen, die von einem Nutzer in dieser Gruppe erstellt wurden.
  • Gesamtes Unternehmen— Alle Nutzer des Pipedrive-Unternehmensaccounts können Details zu Elementen mit dieser Sichtbarkeitseinstellung sehen und bearbeiten.
visibility_group.png

Um einen Nutzer zu einer Sichtbarkeitsgruppe hinzuzufügen, suchen Sie in der Suchleiste nach dessen Namen. Ein Pipedrive-Nutzer darf jeweils nur einer Sichtbarkeitsgruppe zugeordnet sein.
Um die Sichtbarkeitsgruppe eines Nutzers zu ändern, klicken Sie im Dropdown-Menü auf 'Nutzer aus einer anderen Gruppe verschieben' und wählen Sie den Namen des Nutzers, den Sie zu dieser Sichtbarkeitsgruppe hinzufügen möchten.


'Sichtbar für'-Einstellungen in Pipedrive

Die Sichtbar für-Einstellungen für ein Element in Pipedrive — wie Deal, Kontakt oder Organisation — bestimmt die elementspezifische Sichtbarkeit. Die Sichtbarkeit eines Elements kann von der Sichtbarkeit abweichen, die durch die Besitzverhältnisse der Sichtbarkeitsgruppe festgelegt werden. Die Sichtbar für-Einstellungen können in jeder Detailansicht oder in der Listenansicht bearbeitet werden.

Ähnlich wie oben beschrieben, entsprechen die 'Sichtbar für'-Einstellungen den Sichtbarkeitseinstellungen des jeweiligen Pipedrive-Plans.

detail_view_o_f.png
visible_1.png

Besitzer

Eigentümerschaft legt fest, wer den betreffenden Deal oder die betreffende Kontaktperson besitzt und bekommt einen Betrag für den Gewinn oder Verlust des Deals gutgeschrieben. Wenn Sie ein Element in Pipedrive besitzen, sind Sie berechtigt diesen zu sehen und zu bearbeiten.
Alle angelegten oder importierten Deals, Kontaktpersonen oder Organisationen werden als Eigentum von dem Benutzer markiert, der diese angelegt hat, sofern sie nicht von einem anderen Benutzer anderweitig markiert wurden.

Eventuell später erforderliche Änderungen der Besitzer-Einstellungen können (wie auch bei den 'Sichtbar für'-Einstellungen) in der Detail- oder Listenansicht vorgenommen werden.

detail_view.png
War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns