Um herauszufinden, wie Sie mit uns in Kontakt treten können, klicken Sie bitte hier!
Status:

Pipedrive

Wie kann ich Gmail als meinen standardmäßigen E-Mail-Client einstellen?


Hinweis: Diese Optionen setzen voraus, dass Sie innerhalb Pipedrives die Option 'E-Mail-Links in neuem Fenster öffnen' aktiviert haben. Um zu erfahren, wie Sie dies tun können, klicken Sie hier.


Falls Sie sich noch nicht im Gold-Plan befinden und die vollständige E-Mail-Synchronisierung aktiviert haben, wird jedes Mal, wenn Sie eine E-Mail-Adresse in Pipedrive anklicken, der standardmäßig festgelegte E-Mail-Client geöffnet.

Für viele ist das Outlook oder Apple Mail, doch was, wenn Sie lieber Gmail nutzen möchten?

Google Chrome:

  • Öffnen Sie Gmail in Chrome und klicken Sie auf den Protokollhandler in der Adressleiste Ihres Browsers. Wenn Sie dieses Icon nicht sehen, überspringen Sie diesen Schritt und folgen Sie den nachfolgenden Schritten.
  • Wenn Sie aufgefordert werden, Gmail zum Öffnen aller E-Mail Links aktivieren?, wählen Sie Erlauben aus und klicken Sie auf Fertig. Damit ist alles erledigt und Sie können die nachfolgenden Schritte ignorieren.

1.png

  • Wenn Sie das Icon für den Protokollhandler nicht sehen konnten, klicken Sie im Chrome-Menü in der oberen rechten Ecke Ihres Browser auf Einstellungen.

2.png

  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen.
  • Gehen Sie dort auf Inhaltseinstellungen.

3.png

  • Scrollen Sie dort wieder nach unten und klicken Sie auf Handler.
  • Aktivieren Sie dort die Option Seiten erlauben Standard-Handler für Protokolle zu werden.
  • Bestätigen Sie Gmail (oder mail.google.com) als Handler.

4.png

Beachten Sie: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, dies zu aktivieren, können Sie auch die Mailto Erweiterung für Google Chrome verwenden.

Mozilla Firefox:

  • Gehen Sie in der oberen linken Ecke Ihres Firefox Browsers auf das Firefox-Menü und wählen Sie Optionen.



  • Klicken Sie auf Anwendungen und tippen Sie "mailto" in die Suchleiste.
  • Gehen Sie im Dropdown-Menü auf den Pfeil neben der Spalte Aktion.
  • Wählen Sie Gmail verwenden aus und klicken Sie OK. Fertig!


Internet Explorer:

  • Klicken Sie hier um den Google Tooler für Internet Explorer herunterzuladen. 
  • Nach der Installation klicken Sie auf das Schraubenschlüssel-Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Internet Explorers und öffnen Sie das Fenster Optionen für Symbolleiste.
  • Scrollen Sie runter zum Abschnitt Web-Browsing Tools.
  • Wählen Sie Gmail für 'Mail-To' Links verwenden aus und klicken auf Speichern. Fertig! Sie können loslegen!

Safari:

  • Klicken Sie hier um die Mailto-Erweiterung für den Safari-Browser herunterzuladen. 
  • Sobald diese installiert ist, klicken Sie auf den Pfeil oben rechts in Ihrem Safari-Browser und anschließend auf den Download. Daraufhin öffnet sich einPop-up Fenster. Klicken Sie hier auf Installieren.



  • Wählen Sie aus der Liste der Optionen Gmail aus.



  • Starten Sie Ihren Browser neu und los geht‘s!