Knowledge Base

Knowledge Base/Datenorganisation/Kontakte/Adressfelder in Piped...

Themen
Integration mit Google Maps
Benutzerdefinierter Feldtyp „Adresse“

Adressfelder in Pipedrive

JT
Jenny Takahara, 25. November 2022

Organisationen haben in Pipedrive ein vorgegebenes Adressfeld, in dem Sie einen physischen Standort für Ihre Kontakte eingeben können, beispielsweise eine Firmen- oder Privatadresse. Sie können in der Listenansicht und Detailansicht der Oganisation oder über die Seiten der verknüpften Kontakte oder Deals auf diese Informationen zugreifen.

Pipedrive ist mit Google Maps verknüpft, so dass Sie direkt in Pipedrive die Standorte Ihrer Kontakte und Deals geo-located sehen können. Wenn Google Maps die eingegebene Adresse erkennt, wird die Adresse automatisch vorgeschlagen und eingegeben.


Integration mit Google Maps

Mit der Funktion Auf Karte anzeigen können Sie die eingegebenen Adressen in der Listenansicht oder in der Detailansicht anklicken und auf einer Karte anzeigen lassen.

Die Google Maps-Verknüpfung ermöglicht es Ihnen zudem, Ihre Adresse in Unterfelder wie Bundesland, Land und Postleitzahl aufzugliedern und diese als Spalten in Ihrer Listenansicht anzuzeigen.

Um die Unterfelder Ihrer Adresse zu sehen, gehen Sie in die Listenansicht Ihres Unternehmens, klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol und erweitern Sie die Option „Adresse (Details)“. Hier sehen Sie alle Zusatzfelder der Adresse, die Sie als Spalten in Ihre Listenansicht einfügen können.

addresssubsection.gif

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie einen Filter für Ihre Deals oder Kontakte basierend auf einem bestimmten Teilabschnitt der aufgelisteten Adresse (z. B. alle Organisationen mit Sitz in New York) erstellen oder bestellen möchten.


Benutzerdefinierter Feldtyp „Adresse“

Obwohl es nur ein voreingestelltes Adressfeld für Organisationen gibt, können Sie ein benutzerdefiniertes Adressfeld zu Ihren Personenkontakten oder Deals hinzufügen, wenn Sie es vorziehen, relevante Adressinformationen an anderen Orten als Organisationen zu speichern.

Erfahren Sie in diesem Artikel mehr zu benutzerdefinierten Feldern in Pipedrive und wie Sie diese hinzufügen können.

Eine Adresse, die unter einem benutzerdefinierten Adressfeld gelistet ist, kann ebenfalls lokalisiert werden und funktioniert genau wie das Standard-Adressfeld unter Unternehmen.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns