Was geschieht, wenn ein Nutzer deaktiviert wird?

JT
Jenny Takahara, 27. Mai 2021

Wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt oder einfach keinen Zugriff mehr benötigt, kann dieser vom Pipedrive-Unternehmensaccount deaktiviert werden. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über das Deaktivieren und Reaktivieren von Nutzern.

Was passiert mit den Daten eines deaktivierten Nutzers?

Wenn ein Nutzer deaktiviert wird, bleiben alle Deals und Kontakte, die er besitzt, im Account und gehören auch weiterhin dem deaktivierten Nutzer. Sie können in Ihrer Listenansicht nach wie vor nach Daten filtern, die dem deaktivierten Nutzer gehören.

Wie kann ich Daten eines deaktivierten Nutzers einer neuen Person zuweisen?

Sie können die Daten eines Nutzers vor oder nach dessen Deaktivierung mit der Massenbearbeitung-Funktionalität direkt aus der Listenansicht oder individuell aus der Detailansicht des Eintrags neu zuweisen. Mehr über die Neuzuweisung der Daten eines deaktivierten Nutzers erfahren Sie in diesem Artikel.

Was geschieht mit meinen Berichten?

Ähnlich wie in der Listenansicht können Sie in Ihrem Dashboard weiterhin nach Daten von deaktivierten Nutzern filtern.

Werden die deaktivierten Nutzer weiterhin in Pipedrive angezeigt?

Sie können die Namen Ihrer deaktivierten Nutzer weiterhin sehen, wenn Sie Daten filtern oder Berichte über bereits erstellte Daten erstellen. Sie können deaktivierten Nutzern jedoch keine neuen Elemente in Pipedrive zuweisen.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja

Nein

Ähnliche Artikel

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie uns