Um herauszufinden, wie Sie mit uns in Kontakt treten können, klicken Sie bitte hier!
Status:

Pipedrive

Warum sieht meine Seite Einstellungen anders aus als in den Artikeln und Videos von Pipedrive?


Hinweis: Der Nutzer, der den Pipedrive-Account erstellt, wird automatisch ein Admin-Nutzer. Später hinzugefügte Admin-Nutzer können diesen ursprünglichen Nutzer bei Bedarf zurückstufen.

Sie wundern sich vielleicht, warum Ihre Seite "Einstellungen" anders aussieht als die, die Sie in einigen unserer Artikel und Videos gesehen haben. Das liegt höchstwahrscheinlich daran, dass Sie kein Admin-Nutzer in Ihrem Pipedrive-Account sind.
In Pipedrive gibt es zwei Arten von Nutzern: Reguläre Nutzer und Admin-Nutzer.

Admin-Nutzer haben vollständige Kontrolle und Einsicht über den gesamten Account, private E-Mails ausgenommen. Sie können sich nicht selbst löschen oder sich ihre eigenen administrativen Berechtigungen entziehen. Dies kann nur von einem anderen Administrator veranlasst werden. Pipedrive kann so viele Admin-Nutzer haben wie nötig.
Reguläre Nutzerunterliegen den Berechtigungen, die von einem beliebigen Admin-Nutzer im Unternehmensaccount festgelegt wurden.

Wenn Sie ein Admin-Nutzer werden möchten, klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Admin-Nutzer

Gleiche Rechte wie Reguläre Nutzer, jedoch mit folgenden zusätzlichen Berechtigungen:

  • Aktualisierung der Zahlungsinformationen für den Account
  • Hinzufügen, Entfernen oder Bearbeiten von Nutzern im Account
  • Ändern des Namens des Pipedrive-Unternehmensaccounts
  • Kontrollieren der Sichtbarkeit und Berechtigungen des Unternehmens
  • Erstellen von Zielen für andere Nutzer
  • Erstellen/Bearbeiten von benutzerdefinierten Feldern
  • Erstellen und Bearbeiten von Pipelines und Phasen
  • Steuerelement VOIP Konfigurationen
  • Erstellen und Beobachten von Webhooks im gesamten Account
  • Aktivieren aller accountweiten Funktionen
  • Volle Sichtbarkeit der Deals, Kontakte, Organisationen im Account
  • Importieren/Exportieren von Daten

Regulärer Nutzer

Alle normalen, alltäglichen Funktionen von Pipedrive:

  • Zugriff auf persönlichen API-Schlüssel (sofern die Zugriffsberechtigung nicht entzogen wird)
  • Zugriff auf persönliche Integrationen (Google Kontakte, MailChimp, usw.)
  • Hinzufügen/Ändern von Berechtigungen hinsichtlich aller für den Nutzer zugänglichen Deals/Kontakte/Organisationen
  • Ändern/Aktualisieren der eigenen E-Mail-Adresse (sofern die E-Mail nicht bereits in Pipedrive vorhanden ist)
  • Ändern des persönlichen Passworts
  • Erstellen persönlicher Ziele
  • Erstellen/Ändern von Filtern in der Listenansicht
  • Einrichtung persönlicher Aktivitätserinnerungen und Benachrichtigungs-E-Mails
  • Einrichtung persönlicher Benutzeroberflächeneinstellungen
  • Einrichtung persönlicher E-Mail-Integrationseinstellungen
  • Erstellen und Beobachten von Webhooks für das eigene Nutzerprofil