Unser neues LeadBooster Add-On ist da. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team .

Knowledge Base

Webformulare

Hinweis: Die Funktion Webformulare ist Teil des Leadbooster Add-ons. Webformulare können nur durch einen Admin-Nutzer eingerichtet werden.


Mit den Pipedrive-Webformularen können Sie Ihr eigenes personalisiertes und einbettbares Formular für Ihre Website erstellen, um die Informationen Ihrer Websitebesucher zu sammeln und sie als Deals oder Leads in Pipedrive zu leiten.

 


Erstellen eines Webformulars

Um mit der Erstellung von Webformularen zu beginnen, gehen Sie zum Leads-Bereich Ihres Accounts und wählen Sie Webformulare. Wählen Sie Webformulare testen, um mit der Verwendung der Funktion zu beginnen.

New_web_forms.png

Klicken Sie auf Neues Webformular, um zu beginnen. Die ersten Optionen, die Sie auswählen müssen, sind Thema, Stil und Vorlage.Für das Thema wählen Sie die Primär- und Hintergrundfarbe und ob Ihr Formular hell oder dunkel sein soll.

Screenshot_2020-07-23_at_11.59.29.png

Als Nächstes wählen Sie den Stil, wobei Sie Ihre Optionen für die Schriftart, den Feldstil und die Sprache des Webformulars auswählen.

Screenshot_2020-07-23_at_12.02.40.png

Der letzte Schritt ist die Auswahl einer Vorlage. Sie haben vier Optionen für Ihre Formularvorlage:

  • Kontaktieren Sie uns - Ermöglichen Sie den Besuchern Ihrer Website, mit Ihnen in Kontakt zu treten
  • Registrierung - Sammeln von Informationen um Personen für Ihre Website, Dienstleistung, Ihr Produkt oder Programm anzumelden
  • Material herunterladen - Gewähren Sie Zugang zu Dateien nach der Anmeldung
  • Leer - Beginnen Sie damit, einfach nach einer E-Mail-Adresse zu fragen und bauen Sie darauf auf


Nachdem Sie Ihre Vorlage gewählt haben, wählen Sie Webformular erstellen.

Screenshot_2020-07-23_at_12.04.50.png

 


Bearbeiten eines Webformulars

Der Formular-Editor ist der Ort, an dem Sie Ihr Webformular strukturieren. Sie können Blöcke zu Ihrem Formular hinzufügen und so definieren, welche Informationen Sie sammeln möchten. Der Einführungsblock ist in Ihrem Formular obligatorisch. Um einen Block zu bearbeiten, klicken Sie auf das Bleistift-Symbol, um den Block zu erweitern.

Screen_Capture_on_2020-07-23_at_12-24-05.gif

Um einen neuen Block hinzuzufügen, gehen Sie mit der Maus über den Formular-Editor und klicken Sie auf das Pluszeichen (+), wo der nächste Block im Formular stehen soll.

Screenshot_2020-07-23_at_12.26.47.png

Es gibt zwei Blocktypen, ein Eingabefeld oder eine Nachricht.

Das Eingabefeld ermöglicht es Ihnen, Informationen von Ihren Websitebesuchern zu erfassen, wie z.B. deren Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder eine Vielzahl von benutzerdefinierten Feldern aus Ihrem Account. Sie haben auch die Möglichkeit zu entscheiden, ob der Block im Formular erforderlich sein soll. Derzeit werden diese benutzerdefinierten Feldtypen in unseren Webformularen unterstützt:

  • Text
  • Großtext
  • Einzeloption
  • Mehrfachoption
  • Datum
  • Adresse
  • Währung
  • Numerisch
  • Telefon


Screenshot_2020-07-23_at_12.40.19.png

Der andere Blocktyp ist die Nachricht. Hier können Sie im gesamten Formular Text hinzufügen, den die Besucher Ihrer Website lesen können.

Screenshot_2020-07-23_at_12.44.25.png

Der letzte Block in Ihrem Formular ist der Absende-Button und ist ebenfalls obligatorisch. Dieser Block erlaubt es Ihnen, den Text auf dem Button auszuwählen und zu bestimmen, ob das Formular gegen Spam geschützt ist oder nicht. Durch die Aktivierung des Spamschutzes wird die neueste Version von reCAPTCHA für einen nahtlosen Schutz vor Spam verwendet. Weitere Informationen zu reCAPTCHA finden Sie auf deren Website.

Screenshot_2020-07-23_at_12.51.17.png

 


Absende-Optionen

Erfolgsseite

Im ersten Teil können Sie wählen, was geschehen soll, nachdem ein Besucher Ihr Formular abgeschickt hat. Auf der linken Seite des Bildschirms sehen Sie eine Vorschau der Erfolgsseite. Sie haben zwei Optionen:

  • 'Dankeschön'-Nachricht anzeigen
  • Auf andere Website weiterleiten

    Screenshot_2020-08-06_at_12.57.08.png

 

Einstellungen speichern

Sie können dann Ihre Speichereinstellungen wählen. Hier können Sie auswählen, ob die Kontaktperson Ihrem Account als Deal oder als Lead hinzugefügt werden soll. Sie haben auch die Möglichkeit, ein Deal- oder Lead-Titelpräfix hinzuzufügen, mit dem Sie schnell erkennen können, dass dieser Deal oder dieser Lead über das Webformular erstellt wurde.

Screenshot_2020-07-23_at_12.59.04.png

Sie können auch den Besitzer des neuen Deals oder Leads auswählen und wählen, ob der Besitzer bei jeder Einreichung eines Webformulars eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten soll oder nicht.

 


Formularstil anpassen

Im Abschnitt Stil können Sie die Farbe, das Thema und den Stil sowie das Thema Ihres Webformulars abschließend festlegen.

Screenshot_2020-07-23_at_13.05.56.png

Unterhalb des Formularstils sehen Sie Erweiterte Optionen für Ihr Webformular. Klicken Sie auf den Pfeil, um das Feld zu erweitern und die erweiterten Optionen anzuzeigen. Hier können Sie folgendes bearbeiten:

  • Text- und Feldgröße
  • Layout
  • Sprache
  • Footer-Einstellungen


Screenshot_2020-07-23_at_13.08.30.png

Hinweis: Durch die Bearbeitung des Erscheinungsbildes der Fußzeile haben Sie die Möglichkeit, das Pipedrive-Branding aus Ihrem Webformular zu entfernen.

 


Teilen und einbetten

Sobald Sie Ihr Webformular erstellt haben, können Sie es den Besuchern Ihrer Website zur Verfügung stellen. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihr Webformular freigeben können. Sie können entweder einen direkten Link mit Ihren potenziellen Kunden teilen oder das Formular auf Ihrer Website einbetten.Unter Teilen und Einbetten stehen Ihnen beide Möglichkeiten zur Verfügung.


Vorschau Ihres Webformulars

Im Fenster VORSCHAU auf der rechten Seite können Sie sich anzeigen lassen, wie das Formular erscheinen wird und ob es auf Ihrer Website eingebettet oder eine eigenständige Option ist (direkter Link).

embed.png


Teilen und Einbetten eines Webformulars

Unter Über Link teilen können Sie die Option In Zwischenablage kopieren auswählen. Dann können Sie den Link dort einfügen, wo Ihre potentiellen Kunden darauf klicken sollen, oder Sie können ihn direkt an sie senden.

clipboard.png

Wenn Sie möchten, dass das Formular auf Ihrer Website sichtbar ist, erfahren Sie im Abschnitt Formular auf Ihrer Website einbetten, wie Sie dies tun können. Hier finden Sie allgemeine Anweisungen zum Einbetten unserer Webformulare sowie spezifische Anweisungen, wenn Sie WordPress oder Squarespace verwenden. Klicken Sie auf eine der Optionen, um die Anweisungen zu erweitern.

Screen_Capture_on_2020-07-23_at_13-35-42.gif

 

Fragen?    Kontakt aufnehmen